Anschluss an die FMS-Schnittstelle

Der Anschluss an den FMS-Datenstrang eines Fahrzeugs erfolgt mittels der Kabelsätze GT HRN-CW08K4 i.V.m. GT HRN-CM24Y1.

HRN-CM24Y1

Beschreibung:

GO-Gerätekabelbaum für kundenspezifische Installationen. Molex-Steckverbinder für zwei OBD- und einen J1939-Anschlusspunkt.
Weitere Informationen
Ersetzt: HRN-INTCPDUAL
Länge: 20 cm
Zweck: Für benutzerdefinierte Installationen, die mehrere Verbindungspunkte für den Zugriff auf Motordaten und Motorprotokolle benötigen. Der Kabelbaum besteht aus einem ALDL-Stecker an einem Ende für das GO-Gerät, einem weißen 6-poligen Molex-Stecker für eine OBD-Verbindung, einem schwarzen 12-poligen Molex-Stecker für eine zweite OBD-Verbindung und einem zweiten 6-poligen Molex-Stecker für eine J1939-Verbindung (nur GO7 & GO8).
Maximale Länge der angeschlossenen Kabel: 2 Meter / 6,5 Fuß

HRN-CW08K4

Beschreibung:

8-Draht-Pigtail-Adapter für Fahrzeuge mit Steckverbindern, die von keinem anderen Kabelbaum unterstützt werden. Erfordert HRN-CM24Y1.
Weitere Informationen
Erfordert: HRN-CM24Y1
PIN-Definition:

Rot – Stromquelle, Schwarz – Fahrzeugboden, Blau – J1939+/CAN High, Weiß – J1939-/CAN Low, Braun – J1850-/J1708+, Grün – J1850+/J1708-, Orange – ISO K-Linie, Grau – ISO L-Linie
Länge: 80 cm
Maximale Länge der angeschlossenen Kabel: 2 Meter / 6,5 Fuß

 


« Back to the Knowledgebase

About the author